Veranstaltungen, Veranstaltungsrückschau
Schreibe einen Kommentar

Weiden in Frankenfelde

 

Unser Einsatz am 27.2.2016 fand bei bestem Wetter und guter Laune statt. Wir bedanken uns bei 5 Vereinsmitgliedern und 3 zusätzlichen Helfern. Für Tee, Kaffee und kalte Getränke war bestens gesorgt.

Unser besonderer Dank gilt  dabei Jaromir und Angela Schneider vom Ortsverein Tremsdorf e.v., die uns nicht nur tatkräftig unterstützten, sondern uns auch an ihrem umfangreichen Fachwissen und ihren jahrelangen Erfahrungen teilhaben ließen.

Wir haben 11 Bäume „in Form“ gebracht. Somit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass  wir ab 2017 jede Menge bester Weidenruten zum Körbe flechten nutzen können. Ab Januar 2017 wird es dann besonders darum gehen, die dünnen einjährigen Triebe mit der Gartenschere abzuschneiden, sie zu sortieren  und in Bündeln zusammen zu tragen. Übrigens eine Arbeit, die sich auch für Frauen gut eignet.

Unser Dank gilt auch dem Eigentümer der Bäume, der Stadt Luckenwalde, die bereit sind mit uns eine längerfristige Nutzungsvereinbarung abzuschließen.

P1030429klein P1030411klein

P1030413klein P1030414klein P1030419klein

 

Um den Schwung nun aber für dieses Jahr noch auszunutzen, sei nochmals auf unseren Schnupperkurs im Weidenflechten am Samstag, den  16.4.2016  ab 14.00 Uhr auf dem Hof in Niebel, Hauptstraße 41 (links vor der Kirche die Dorfstraße reinfahren) hingewiesen, weil wir ja noch kein eigenes Vereinshaus haben.

Die „alten Hasen“ aus Tremsdorf, die bereits seit vielen Jahren diese schöne alte Handwerkstradition pflegen, werden uns mit Rat und Tat zur Seite stehen und auch eigene Objekte ausstellen.

P1020150klein       P1020151klein P1020155klein

Bei Kaffee und Kuchen wollen wir einen gemütlichen Nachmittag verbringen. An dieser Stelle sind die Frauen aus Buchholz aufgerufen, in altbewährter Weise einige leckere Kuchen beizusteuern.

 

Kerstin Pahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.