Veranstaltungen, Veranstaltungsrückschau
Schreibe einen Kommentar

Weiden schneiden

Weiden in Frankenfelde

Ihr Lieben,

ich habe mir heute die Kopfweiden am Ortsausgang Frankenfelde Richtung Gottsdorf angesehen und mit dem Eigentümer, der Stadt Luckenwalde gesprochen.

Die ersten Signale sind positiv. Die Stadt Luckenwalde begrüßt unsere Initiative und wird wohl der Weidenpflege auch zustimmen. Wir brauchen noch eine Genehmigung, die in ca. 14 Tagen vorliegen soll.

Die Stadt Luckenwalde wird uns mit einer Aufwandsentschädigung unterstützen. Ich schlage vor, dass das Geld in die Vereinskasse wandert?.

Es handelt sich um insgesamt ca. 26 Bäume. Wir werden nicht alle beschneiden können, denn einige sind per Leiter nicht mehr zu erreichen.

Die Weidenruten sind derzeit nur zum Teil zum Flechten geeignet, viele Ruten sind einfach schon zu dick. Aber wir bereiten die Weiden für das nächste Jahr vor. Dann sind die nachgewachsenen einjährigen Ruten (hoffentlich) perfekt.

Nun sind viele freiwillige Helfer gefragt. Wir planen mal die Samstage 20. und 27.2. 16 ab 13.30 Uhr ein. Treffpunkt ist am Schaukasten Bahnhofstraße.  Vorausgesetzt es herrscht kein bis mäßiger Frost, wenn es zu kalt ist, dann nehmen die Bäume schaden. Es werden 1-2 Leitern gebraucht, Gartenscheren, Astscheren und Motorsägen. Für die Bündel brauchen wir Stricke. Vor allem brauchen wir auch viele  Leute, die die Weiden am Boden zu Bündeln zusammenschnüren.

Wir sind ca. 18.00 Uhr wieder in Buchholz und es wäre super wenn wir noch zusammen was essen könnten. Der eine oder andere könnte ja was mitbringen. Hier sind eure Ideen gefragt.

Wir benötigen Fahrzeuge mit Hängern oder vielleicht Detlef mit 2 großen Hängern.  Denkt auch mal darüber nach, ob ihr dickere Weidenstangen für den Garten gebrauchen könnt. Es können aus ca. armdicken Stecklingen neue Bäume gezogen werden. Die dünneren Ruten nehmen wir zum Flechten. Was nicht verwendet werden kann, bleibt als Schichtholzhecke Vorort.

Die Lagerung klären wir bis dahin noch.

Sollten sich in Buchholz noch Kopfweiden finden, die uns zum Verarbeiten angeboten werden dann können wir natürlich im nächsten Jahr nochmal neu entscheiden.

Bitte gebt die Information auch an Offliner und WhatsApper weiter, dass jeder informiert ist.

Herzliche Grüße

Kerstin

P.S. Infos, wie Weiden geschnitten werden gibt es als  *.pdf  hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.