Alle Artikel in: Blühflächen

Bienen und Blüten 20180603

Bienen und Blüten für Blühstreifen

Gemeinnütziger Dorfverein Buchholz/Zauche e.V. und Blühstreifen Beelitz e.V. Hand in Hand geht in Buchholz immer mehr Verabredet waren einige Mitglieder der zwei Vereine zur gemeinsamen Teilnahme am großen Umzug anlässlich des Spargelfestes 2018. Ein gemeinsames Banner wurde beschlossen. Gemeinsam wurde der Wagen am Morgen geschmückt. Groß war die Überraschung dann beim „Aufsitzen“ am Mittag: Die Dorfvereins-Frauen hatte sich zur Ehre der Blühwiesen in Bienen und Blumen verkleidet. Willi, gerade 75 Lenze jung geworden, fuhr mit seinem Traktor vor und los ging es unter Lachen und Scherzen über Straßen und Feldwege in die Virchow-Straße nach Beelitz, wo sich die Teilnehmer aufstellen sollten. Hinter dem Jugendblasorchester und den Buchholzer SeniorInnen reihte Willi den Wagen in den Zug ein. Bei bestem Umzugswetter ging es los durch die Menge. Tanzend, lachend, singend, Biene Maja in der Lautsprecherbox. Bei Anderen flogen die Kamelle, hier flogen Rosenblätter!

Projektpartner vor der MAZ-Kamera

Blühflächenrundgang 3.Septenber 2017

(Beitragsfoto:   www.enrico.roehner.eu) Blühflächen der Modellregion „Buchholz-Wittbrietzen“ Sonntag, 3.9.2017, ca. 150 Interessierte sind der Einladung des Vereins Blühstreifen Beelitz e.V. und des Netzwerkes Blühende Landschaft nach Buchholz gefolgt. Mit dabei waren die Partner des Blühflächenprojektes: die Stadt Beelitz, die Agrar KG Wittbrietzen, die Agrargesellschaft Buchholz mbH, Buschmann & Winkelmann GmbH Spargelhof Klaistow, das Netzwerk Blühende Landschaft , der Naturpark Nuthe-Nieplitz sowie der gemeinnützige Dorfverein Buchholz/Zauche e.V.