Alle Artikel in: Startseite unten

Bienen und Blüten 20180603

Bienen und Blüten für Blühstreifen

Gemeinnütziger Dorfverein Buchholz/Zauche e.V. und Blühstreifen Beelitz e.V. Hand in Hand geht in Buchholz immer mehr Verabredet waren einige Mitglieder der zwei Vereine zur gemeinsamen Teilnahme am großen Umzug anlässlich des Spargelfestes 2018. Ein gemeinsames Banner wurde beschlossen. Gemeinsam wurde der Wagen am Morgen geschmückt. Groß war die Überraschung dann beim „Aufsitzen“ am Mittag: Die Dorfvereins-Frauen hatte sich zur Ehre der Blühwiesen in Bienen und Blumen verkleidet. Willi, gerade 75 Lenze jung geworden, fuhr mit seinem Traktor vor und los ging es unter Lachen und Scherzen über Straßen und Feldwege in die Virchow-Straße nach Beelitz, wo sich die Teilnehmer aufstellen sollten. Hinter dem Jugendblasorchester und den Buchholzer SeniorInnen reihte Willi den Wagen in den Zug ein. Bei bestem Umzugswetter ging es los durch die Menge. Tanzend, lachend, singend, Biene Maja in der Lautsprecherbox. Bei Anderen flogen die Kamelle, hier flogen Rosenblätter!

Chronikabend-Buchholz-P1040311

Chronik-Abend 2018

Buchholz schaut zurück und sagt Danke!   Am Vorabend des Festes der Blasmusik, das in diesem Jahr am 27.5.2018 stattfindet, veranstaltet die Chronikgruppe des gemeinnützigen Dorfvereins Buchholz/Zauche e.V. seit einigen Jahren den Chronikabend. In den letzten Jahren hat die Gruppe Präsentationen zur Geschichte in Bildern, Vorträgen und alten Filmen gezeigt. In diesem Jahr stehen besondere Schmankerl auf dem Programm. Prof. Dr. Möller wir die Geschichte der Buchholzer Mühle vorstellen. Buchholzer Mühle 1940 Anschließend sagt Buchholz Danke zu seinen Bürgern, und zwar mit einer gedruckten Form von „Beiträgen zur überlieferten Chronik anlässlich 675 Jahre Buchholz“. Vier Jahre lang hat die Chronikgruppe des Dorfvereins die Bewohner befragt, Bilder eingescannt und in kleine Geschichtchen gegossen. Nun sagt der Dorfverein Danke an die Dorfbewohner und stellt diese Arbeiten in Buchform zum Nachlesen und Bewahren zur Verfügung. Auf der Veranstaltung wird das Buch zum Selbstkostenpreis von 13,50€ verkauft.   Wenn das kein Grund zum Feiern ist…. Samstag, 26.5.2018 in der Dorfstraße in Buchholz ab 18:30 Uhr. Die Chronik kann zum Selbstkostenpreis von 13,50€ bestellt werden über : info(at)buchholzer-dorfverein.de

T-Shirt Sportfrauen

Buchholzer Sportfrauen

Die Frauen sind in Bewegung   Aufgeschrieben im Dezember 2017 von Birgit Müller. Gleich nach der Wende 1990 oder 1991 (ist leider nicht mehr nachzuvollziehen) beschlossen mehrere junge Frauen unter der Leitung von Petra Szczepanski sich montags regelmäßig zum Sport zu treffen. In der alten Schule wurde der Proberaum der Blasmusik zum Sportraum für die Damen.

Osterfeuer 2000

Sportplatz in Buchholz Chronologie

Sportplatz in Buchholz Ein hell und sehr hoch loderndes Feuer, unmöglich näher heranzukommen. Es ist einfach zu heiß und zu groß. In gebührendem Abstand sitzen, stehen, schlendern viele Menschen, Groß und Klein beieinander. Ein Getränkewagen, Würstchen, das Jugendblasorchester Buchholz, einige Männer in Uniformen der Freiwilligen Feuerwehr, Schippen, Heugabeln in den Händen, ….Ausgelassene Stimmung, Gespräche, Lachen, mitsingen. So kenne ich (LP) den Sportplatz, hinter der Kita Storchennest. Daneben eine große Wiese, hubbelig, teilweise Gras, der Bolzplatz. Mitte 2015, nachdem sich der gemeinnützige Dorfverein Buchholz / Zauche gegründet hatte, führte dessen Vorstand, gemeinsam mit dem Ortsbeirat von Buchholz, Gespräche mit dem zuständigen Bürgermeister der Stadt Beelitz Bernhard Knuth über die zukünftigen Investitionen in Buchholz, unter Anderem auch über die Sanierung des vorhandenen Sportgeländes hinter der Kita in der Chausseestrasse. Der Dorfverein schrieb sich die Sanierung auf seine Fahnen und ließ nicht locker, sich bei vielen Gelegenheiten für den Sportplatz einzusetzen. So organisierte der Dorfverein, hier Torsten Boecke eine erste Spende der Berliner Volksbank, die 2000.-€ locker machte. Der symbolische Scheck wurde anlässlich des Tränkenfestes am zweiten Septemberwochenende …

jede Menge Kleinode Weidenflechten 2018

Weidenflechten 2018 Halbzeitstand

Weidenflechten vom Dorfverein Buchholz/Zauche e.V. wieder ein voller Erfolg Nun ist der dritte Nachmittag in Buchholz mit Weidenflechten verbracht. Auf dem Campingplatz bei Siebachs trafen sich an den vergangenen Sonntagen jeweils 13 – 15 Interessierte aus Buchholz und Umgebung, um sich im Weidenflechten zu üben. Bei leckerem Kuchen und Kaffee und unter fachkundiger Anleitung wurden etliche Kleinode hergestellt. Die Ruten stellte der Verein Blühstreifen Beelitz e.V. zur Verfügung, auch wurden frische Weidenruten direkt auf dem Campingplatz zum Verarbeiten geschnitten. Einhellige Meinung der Teilnehmer*Innen: Das machen wir weiter! Die nächsten Termine sind: Jeweils Sonntag 14 bis 17 Uhr in der Dorfstrasse 4 in Buchholz am 25.2. und 4.3.2018 Hier ein Eindruck: [gallery_bank type=“images“ format=“masonry“ title=“true“ desc=“false“ responsive=“true“ display=“all“ sort_by=“random“ animation_effect=“bounce“ album_title=“true“ album_id=“11″]  

Jugendblasorchester Buchholz Benefizkonzert 2017

Lichterfest mit Benefizkonzert für das JBOB 2017

Lichterfest und Benefizkonzert 10.12.2017 Schon eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung stand eine kleine Schlange Menschen vor der Kirche, als diese aufgeschlossen wurde. 20 Minuten später war sie bis auf den letzten Platz gefüllt. Es war etwas Besonderes versprochen und das sahen viele Besucher als sie sich setzten und erwartungvoll nach vorne blickten.

Zahlenmystik

Dorfgeflüster Dezember 2017

  Dorfgeflüster Dezember 2017 Zahlenmystik: Was haben die Zahlen 12,13,17,20 und  30 gemeinsam?     Nein, keine Lottozahlen! Die Antwort lautet:   Ella-Marie H.  13.12.2017  Herzlichen Glückwunsch! Und: Hühnerfest: am 30. Ein erfahrener Bärenführer führt ab sofort einen Kinderwagen duchs Dorf :-). Was ist hier anders??                     Antwort: Wo ist das Pedal? Das ist der Beginn der Orgelsanierung durch den Orgelbaumeister Jörg Stegmüller! Im Frühling wir die sanierte Orgel mit einem Vortrag und einem Konzert wieder neu der Gemeinde übergeben! Und:   Erstmalig seit 2003 gibt es 2018 nun wieder den Heimatkalender für Potsdam-Mittelmark   Den kann man für 12,50€ kaufen in Beelitz in EIN BUCHLADEN, in Buchholz bei Sabrina und Lutz .         Der Sportplatz wächst weiter, Umrandung fertig und die Tore sind da.