Geschichte und Geschichtchen, Sportplatz, Startseite unten
Kommentare 1

Sportplatz in Buchholz Chronologie

Osterfeuer 2000

Sportplatz in Buchholz

Ein hell und sehr hoch loderndes Feuer, unmöglich näher heranzukommen. Es ist einfach zu heiß und zu groß. In gebührendem Abstand sitzen, stehen, schlendern viele Menschen, Groß und Klein beieinander. Ein Getränkewagen, Würstchen, das Jugendblasorchester Buchholz, einige Männer in Uniformen der Freiwilligen Feuerwehr, Schippen, Heugabeln in den Händen, ….Ausgelassene Stimmung, Gespräche, Lachen, mitsingen.

So kenne ich (LP) den Sportplatz, hinter der Kita Storchennest. Daneben eine große Wiese, hubbelig, teilweise Gras, der Bolzplatz.

Mitte 2015, nachdem sich der gemeinnützige Dorfverein Buchholz / Zauche gegründet hatte, führte dessen Vorstand, gemeinsam mit dem Ortsbeirat von Buchholz, Gespräche mit dem zuständigen Bürgermeister der Stadt Beelitz Bernhard Knuth über die zukünftigen Investitionen in Buchholz, unter Anderem auch über die Sanierung des vorhandenen Sportgeländes hinter der Kita in der Chausseestrasse.

Der Dorfverein schrieb sich die Sanierung auf seine Fahnen und ließ nicht locker, sich bei vielen Gelegenheiten für den Sportplatz einzusetzen.

2017-Scheckübergabe-DSCN4184_01

2017-Scheckübergabe-DSCN4184_01

So organisierte der Dorfverein, hier Torsten Boecke eine erste Spende der Berliner Volksbank, die 2000.-€ locker machte. Der symbolische Scheck wurde anlässlich des Tränkenfestes am zweiten Septemberwochenende 2015 von Frau Angela Hübner an den ersten Vorsitzenden René Wischnat übergeben.

Zum 23.10 2015 lud der Dorfverein zu einem Ortstermin auf das Gelände und legte

20170913-Treffen-am-Sportplatz-P1060963

20170913-Treffen-am-Sportplatz-P1060963

zusammen mit dem Ortsbeirat Buchholz, Bernhard Knuth (Bürgermeister von Beelitz), Herrn Kappert (Bauamt Beelitz) und den Herren Güldner, Boecke und Wischnat (alle vom Vorstand des gemeinnützigen Dorfverein Buchholz /Zauche) die Ziele und den Zeitplan der Baumaßnahmen fest. Planieren, verdichten, Rasen einsähen, Wasserversorgung, Umkleide-Container, Spielfeldumrandung…. Der Bürgermeister versprach, die Arbeiten im Frühjahr 2016 beginnen zu lassen.

Thomas bringt Container IMG_8090

Thomas bringt Container IMG_8090

Im Januar 2016 wurden von Vereinsvorstand, hier Thomas Herrmann 2 Container besorgt und zunächst bei der Agrar KG Wittbrietzen untergestellt.

Am 16. Februar 2016 wurde das Spielfeld durch Maik Lorenz aus Buchholz vermessen und durch Markierungspfähle gekennzeichnet.

Vermessen des Spielfeldes 20160513_155855

Vermessen des Spielfeldes 20160513_155855

Am 16.3.2016 organisierte der Beelitzer Lionsclub in der H.J.Zieten-Kaserne ein Benefizkonzert mit dem Heeresmusikcorps Neubrandenburg zu Gunsten des Gemeinnützigen Dorfvereins Buchholz / Zauche, der an dem Abend das Projekt sowie den Verein und dessen Ziele vorstellen sollte.

2017-Lions-Club-DSCN4511

2017-Lions-Club-DSCN4511

Groß und Klein halfen an dem Abend, Kinder- und Jugendfeuerwehr unter Sabrina Görlitz, Vereinsmitglieder an der Garderobe, Mitglieder des Jugend Blasorchesters, Silvia Herrmann hielt eine flammende, vielbeachtete Rede und dankte dem Orchester mit einem Präsentkorb voller Leckereien der Region. Der Abend wurde zu einem genussreichen Erfolg. Weitere 1600.-€ standen nun Zweckgebunden für den Sportplatz zur Verfügung.

Unkraut auf dem Platz 20160929_095120

Unkraut auf dem Platz 20160929_095120

Im April und Mai starteten die Erdarbeiten und die Container bekamen ihren endgültigen Standort. Noch im Herbst wurde der Rasen eingesät. Mit hohem Einsatz übernahmen Väter die Pflege des frischen Grün, um den Sportplatz für ihre fußballbegeisterten Kinder vorzubereiten. Auch der Bauhof unter Leitung von Dennis Herrmann übernahm schwierige Dienste und entfernten in aufwendiger Handarbeit das Unkraut, welches sich über die gesamte Spielfläche ausgebreitet hatte.

Bewässerung des Rasens DSC_0093

Bewässerung des Rasens DSC_0093

Als nächstes kam die Bewässerungsanlage in die Erde, damit sorgte die Stadt Beelitz dafür, dass der frische Rasen im Frühling nicht vertrocknet.

Putzaktion der fleißigen Helfer DSC_0102

Putzaktion der fleißigen Helfer DSC_0102

Der Verein sorgte in einer gemeinsamen Putzaktion für die Übernahme sauberer Container, die dann im Sommer einen Sanitärcontainer als Nachbarn bekamen, der fachmännisch durch die Dorfbewohner mit neuen Objekten bestückt wurde. Der Sanitärtrakt wurde dann am 30.10.2017 an einen unterirdischen Abwassertank von einer Gruppe engagierter Vereinsmitglieder und Dorfbewohner, unter zu Hilfenahme eines Museumsreifen Baggers aus der Privatsammlung von Lothar Becker angeschlossen.

2017-Sportplatz-men-after-work-P1110128

2017-Sportplatz-men-after-work-P1110128

Ende Oktober 2017 kam auch die Spielfeld-Umrandung aus Edelstahl in die Erde. Tore wurden bestellt, geliefert, und nun wird auf geeignetes Wetter gewartet, um sie aufzubauen, damit in 2018 mit einem Freundschaftsspiel eine Fußballsaison auf einem neuen Sportplatz in Buchholz beginnen kann.

Sportplatz mit Edelstahl P1110211

Sportplatz mit Edelstahl P1110211

Viel Engagement, großzügige Sponsoren und die professionell arbeitende Stadtverwaltung haben einen Sportplatz geschaffen, der sich sehen lassen kann.

Der Dank geht an die vielen Helfer. Stellvertretend neben den schon erwähnten seien hier genannt: Dirk Müller, Marcel Bombitzky, Oliver Hess, Achim Hoffmann, Daniel Klebba, Lutz Müller ….

Ein Hoch auf alle Beteiligten.

 

Torsten Boecke, Lutz Pahl und René Wischnat

Diese Diashow benötigt JavaScript.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.